Neues aus Dhimmirabien
Gegen die schleichende Unterwanderung Europas durch den Islam - für ein christlich-abendländisches Europa! Gegen alle Nazi's: rechte-, grüne-, linke- und Islamo-Faschisten!
 
 

Gottesdienste bald nur noch heimlich?

So fängt es an:

"Im alten Rom versammelten sich die Christen zu ihren Gottesdiensten in den Katakomben, um der Verfolgung durch die heidnischen Römer zu entgehen. Das ist lange her, und obwohl in islamischen Staaten Christen sich nach wie vor nur privat, und sicherheitshalber am besten auch geheim, versammeln können, glaubte man hierzulande, die finsteren Zeiten seien überwunden. Das waren sie auch seit über 1.000 Jahren, aber jetzt kommen sie zurück. Im beschaulichen Wuppertal findet heute nacht ein Gottesdienst der besonderen Art statt. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit versammeln sich einige wenige Christen, um an einem geheimen Ort die Ostermesse zu feiern. "

Quelle: PI

 

In ca 30 bis 50 Jahren könnte dies wieder zum Normalzusatnd für Christen werden...

 

HPH

eurabia am 10.4.07 09:29

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Onkel Allah / Website (10.4.07 17:17)
Ansätze muslimischer Bedrohung von Christen haben wir ja auch schon in Deutschland: Z.B. türkische Jugendliche, die vor einiger Zeit in Süddeutschland Teilnehmer einer christlichen Prozession anpöbelten und einen Gottesdienst störten. Obwohl ich genauso wenig einen Bezug zur Religion der SM-Leiche wie zu der des durchgeknallten Beduinen habe: SOLCHES Verhalten könnte ich mir sehr wohl verkneifen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen