Neues aus Dhimmirabien
Gegen die schleichende Unterwanderung Europas durch den Islam - für ein christlich-abendländisches Europa! Gegen alle Nazi's: rechte-, grüne-, linke- und Islamo-Faschisten!
 
 

Islamische Christenverfolgungen...

...und das „kulturelle Selbstverständnis Europas“ :

Am 17. April 2007 fielen in Malatya (Türkei) drei Christen – unter ihnen ein Deutscher – einem Überfall zum Opfer, der einem christlichen Bibel-Verlag galt. Einer der jungen Männer, die sich zu den bestialischen Morden bekannten, legte Wert darauf, „dies nicht für uns, sondern für unseren Glauben getan“ zu haben. „Den Feinden des Glaubens möge dies eine Lehre sein.“ Dieses islamistische Bekenntnis der Täter mußte die Aufmerksamkeit wenigstens eines Teils auch der deutschen Öffentlichkeit auf die Frage lenken, inwieweit eine in die EU strebende islamisch geprägte Gesellschaft wie die türkische willens und in der Lage sei religiöse Intoleranz zu ächten und kulturellen Pluralismus institutionell zu gewährleisten.

Von Daniel L. Schikora, mehr: Islamische Christenverfolgung

eurabia am 18.6.07 09:50

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Moz / Website (11.10.07 08:54)
Ich lass mich als Europäer so gern von türkischen Ministerpräsidenten “Christenklub” beschimpfen. Da weiß ich wenigstens dass ich nicht im Mittelalter lebe. Hoffentlich kommen die nie in die EU.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen