Neues aus Dhimmirabien
Gegen die schleichende Unterwanderung Europas durch den Islam - für ein christlich-abendländisches Europa! Gegen alle Nazi's: rechte-, grüne-, linke- und Islamo-Faschisten!
 
 

Test: Sind Sie islamophob??

1. Sind Sie für gleiche Rechte und Gleichbehandlung von Frauen und Männern?

2. Sind Sie dagegen, dass Frauen wegen Ehebruchs gesteinigt werden?

3. Sind Sie für die obligatorische Erziehung von Mädchen, überall auf der Welt?

4. Sind Sie gegen Sklaverei und Kinderprostitution?

5. Unterstützen Sie vollständige Meinungsfreiheit und freie Presse?

6. Unterstützen Sie das Recht eines jeden in seiner eigenen Religion zu beten?

7. Sind Sie gegen jedwede von Regierungen und Moscheen unterstützte antisemitischen Veröffentlichungen im Radio, TV und in Lehrbüchern?

8. Sind Sie gegen das Tragen von Burkas in der Öffentlichkeit, Schulen und Gerichten?
9. Sind Sie gegen Geschlechtertrennung in der Öffentlichkeit und an Gebetsstätten?

10. Sind Sie gegen die Todesstrafe für Nicht-Moslems und Moslems, die zu einer anderen Religion konvertieren?

11. Sind Sie gegen „Ehren“morde?

12. Sind Sie gegen Genitalverstümmelung bei Frauen?

13. Sind Sie gegen erzwungenen Sexualverkehr?

14. Sind Sie gegen die Diskriminierung von Homosexuellen?

15. Unterstützen Sie das Recht auf Religionskritik?

16. Sind Sie gegen Polygamie?

17. Sind Sie gegen Kinderehen, erzwungen oder auch sonst?

18. Sind Sie gegen die Koranregel Nicht-Moslems und Abtrünnige zu töten?

19. Sind Sie dagegen, dass die Scharia in Ihrem Heimatland eingeführt wird?

20. Stimmen Sie nicht mit der koranischen Behauptung überein, dass der Islam allen anderen Religionen überlegen ist?

Auswertung:


- Wenn Sie die meisten dieser Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, dann sind Sie ein ganz böser Islamophob und müssen geköpft werden, wie der Koran es uns befiehlt.

- Wenn Sie ein Drittel oder etwas mehr mit „Ja“ beantwortet haben, dann sind Sie ein grenzwertiger Islamophob und brauchen noch ein wenig Gehirnwäsche, um ein richtiger Dhimmi zu werden.

- Wenn Sie nur ein Viertel mit „Ja“ beantwortet haben, dann brauchen Sie nur noch ein bisschen Privatunterricht in Dhimmitude, und Sie können sich von den eventuellen Rückständen Ihrer Islamophobie reinwaschen.

- Wenn Sie KEINE dieser Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, herzlichen Glückwunsch! Dann sind Sie ein wackerer Moslem und haben eine großartige Zukunft vor Ihnen, viel Spass beim Verteufeln von Juden, Foltern von Frauen oder – Inshallah – Sie können zum Selbstmordattentäter aufsteigen. Das ist doch eine Karriere, oder?

eurabia am 2.9.09 17:58

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Hansi (10.8.11 15:44)
Also ich bin Muslim und habe auch fast alle Fragen mit ja beantwortet. Bin ich jetzt islamophob? Versteh ich nicht.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen